Herz schlägt für Regale voll Bücher Zehn Jahre Dorfbibliothek Möringen / Tom Weber dankt allen Weggefährten

Zeitungsartikel aus der Volksstimme von Doreen Schulze am 11. April 2016

Die Dorfbibliothek Möringen feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Büchereileiter Tom Weber dankte allen Helfern und Weggefährten.

Möringen. Zehn Jahre ist es her, dass Tom Weber seinen Traum von der eigenen Bibliothek verwirklichen konnte. Bücher verwalten, einsortieren, unter die Menschen bringen, das gefällt dem jungen Mann mit Handicap. Erika Schmidt, damalige Leiterin des Möringer Jugendklubs, kannte diesen Wunsch. Sie hatte die Idee, einen ungenutzten Raum des Klubs für die Bücherei herzurichten. Mit Unterstützung der Gemeinde wurde dies in die Tat umgesetzt. Tom Weber rief zu Bücherspenden auf. Als er am 8. April 2006 seine Dorfbibliothek eröffnete, standen 500 Bücher im Regal. „Mittlerweile sind es so viele, dass ich sie nicht mehr zählen kann“, berichtete er am Sonnabend. Er lud Mitstreiter, Weggefährten und Bücherfreunde zum Festtag anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Möringer Dorfbibliothek ein. Auf den Tag genau, am 8. April 2016, eröffnete der Möringer sein Festwochenende in den Bücherräumen. Dazu lud er die Stendaler Kriminalautorin Sina Kongehl-Breddin ein. Die Lesung war ein Erfolg. „Der Raum war rappeldicke voll“, freute sich Weber. Für ihn ein Zeichen, dass Bedarf an kulturellen Veranstaltungen im Ort da ist. Und die Autorin hat sich gleich bereiterklärt zu einer weiteren Lesung im Oktober nach Möringen zu kommen. „Am Sonnabend ging die Jubiläumsfeier weiter. Für den ehrenamtlichen Bibliotheksleiter eine gute Gelegenheit, allen, die in den vergangenen zehn Jahren diesen Weg mit ihm mitgegangen sind, danke zu sagen. Den Helfern und Unterstützern überreichte er eine Dankesurkunde und eine Medaille. Auch die Mitglieder der Möringer Sportgruppe, die am Sonnabend für Kaffee und Kuchen sorgten, erhielten von ihm ein solches Dankeschön. Uwe Bliefert, Sachgebietsleiter im Bereich Sport und Jugend in der Hansestadt Stendal, überbrachte Tom Weber Glückwünsche von Oberbürgermeister Klaus Schmotz, verbunden mit einer Ehrenurkunde.

„Ich habe große Hochachtung vor diesem Engagement“ Uwe Bliefert, Hansestadt Stendaler
Außerdem überreichte ihm Bliefert ein Buch und einen Bücherpokal, der in der Bibliothek einen Ehrenplatz finden wird. „Ich habe große Hochachtung vor diesem Engagement“, erklärte Bliefert. Tom Weber leitet nämlich nicht nur seit zehn Jahren eine kleine, feine Dorfbibliothek, seit 2008 organisiert er auch die „Pendeltasche“, eine Aktion die es beeinträchtigten Menschen erlaubt, Zugang zu Büchern zu bekommen. Damit bringt Weber Kultur in den ländlichen Raum.

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik, wollen Sie Bücher spenden, oder anderweitig helfen?

Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Adresse

Möringer Dorfstraße 47
39576 Stendal OT Möringen

Öffnungszeien

Montag : 16:30 - 18:00
Donnerstag : 16:30 - 19:00

Kontakt

0172 / 36 84 00 6
toms-buechertraum@web.de